Sie möchten mehr erfahren?

Nina Jares

Systemische Sexualtherapeutin (IGST)
Systemische Beraterin (DGSF)
Sexualberaterin (DGfS)
Diplom-Sozialpädagogin (FH) 


Meine Haltung

In meiner Arbeit gehe ich ganzheitlich vor und beziehe den Körper, den Geist und die Seele mit ein. 

Meine grundlegende Haltung basiert auf der systemischen Denkweise. Das bedeutet, dass ich Verhalten im Zusammenhang mit Interaktionen aus dem System, also der Welt um uns herum betrachte.

Ich bin davon überzeugt, dass sich ausnahmslos jede Situation ändern lässt und man selbst die Lösungen (denn es gibt immer mehr als nur eine) in sich trägt. Sie sichtbar zu machen, verstehe ich als meine Aufgabe!

Ich setze mich für female empowerement ein, dass heisst, ich unterstütze starke, mutige Frauen, die sich für ihre Rechte einsetzen. 

Mein beraterisch-therapeutischer Ansatz

Wir betrachten die Dinge im System und  sehen sie im Zusammenhang mit dem größeren Ganzen.

Ein ganzheitlicher Ansatz der Sexualtherapie, bei dem u.a. auch Körperübungen erklärt werden.

Ich kläre über Mythen auf und erläutere, was die Wissenschaft für Sie an Fakten bereit hält.

Ich verwende Methoden, die Sie ins Handeln bringen und Veränderungen sofort fühlen lassen.

Vita

Ausbildung

Created with Sketch.

Meine Ausbildung in Systemischer Paar- und Sexualtherapie habe ich bei folgenden  international renommierten Fachkolleg*innen absolviert:

  • Systemische Sexualtherapie: Internationale Gesellschaft für systemische Therapie mit Prof. Dr. phil Dipl.-Psych. Ulrich Clement und Dr. Angelika Eck
  • Sexualberatung: Deutsche Gesellschaft für Sexualforschung mit Dr. med. Annette Schwarte
  • Klinische Sexologie und Sexocorporel: Weiterbildungskurs mit Dr. med. Karolin Bischof
  • Sessions with Esther Perel: relationships, sexuality, and couples therapy mit Esther Perel
  • Treating Extramarital Affairs: Crucible Institut Evergreen mit Dr. David Schnarch
  • Couples Therapy Level 1: The Gottman Institut, Seattle mit Dr. John Gottman


Auflistung der Aus- Fort- und Weiterbildungen


Aus- und Weiterbildungen

  • Systemische Sexualtherapie (Internationale Gesellschaft für systemische Therapie, Prof. Dr. phil Dipl.-Psych. Ulrich Clement und Dr. Angelika Eck)
  • Systemische Beratung (Deutsche Gesellschaft für systemische Therapie und Familientherapie)
  • Sexualberatung (Deutsche Gesellschaft für Sexualforschung, Dr. med. Anette Schwarte)
  • Couples Therapy - Level 1 (Dr. John Gottman, The Gottman Institut, Seattle)
  • Klinische Sexologie und Sexocorporel Kurs (Dr. med. Karolin Bischof)
  • Studium der Sozial- und Kulturwissenschaften, Abschluss 2004 zur staatlich anerkannten Diplom-Sozialpädagogin (Fachhochschule Düsseldorf)


Fortbildungen 

  • "Sessions with Esther Perel" (Esther Perel, New York) fortlaufend
  • Treating Extramarital Affairs Clinical Workshop (Dr. David Schnarch, Zertifikat des "Crucible Institute Evergreen")
  • Traumatherapie (Zertifikat des Universitätsklinikums Ulm)
  • Prävention von sexuellem Kindesmissbrauch (Zertifikat des Universitätsklinikums Ulm)
  • Weibliche Lust in der Sexualtherapie (Dr. Angelika Eck)
  • "Dann kannst du tun mit mir, was ich will" Ein differenzierungsorientierter Blick auf Paare und ihre sexuellen Probleme (DGfS, Berit Brockhausen)
  • BDSM in der Psychotherapie (DGfS, Karina Kehlet Lins)
  • Forensic Psychology (Zertifikat der Open University, UK)

Berufliche Stationen

Created with Sketch.
  • Sexualtherapie in eigener Praxis, Düsseldorf und Online
  • [dialog] Team für systemische Perspektiven - Familientherapeuten, Düsseldorf
  • Beratung u. Prävention gegen sexuelle Gewalt an Kindern und Jugendlichen, Langenfeld
  • Gründerin und 11 Jahre Leitung des internationalen "Familienzentrums" SEIPS, Shanghai
  • 5 Jahre tätig an internationalen Schulen in Asien, u.a. Deutsch-Schweizerische Internationale Schule Hongkong, Julia Gabriel Singapore und Deutsche Schule Shanghai